Trailer für mein Tiny House

Mittlerweile sind einige Wochen vergangen, seit ich den ersten Beitrag zu meinem Tiny House Projekt erstellt habe. Ich war in dieser Zeit jedoch nicht untätig und habe mich sehr mit dem Thema „Tiny House Bauen“ beschäftigt… Zudem habe ich mir X-Verschiedenen Ideen durch den Kopf gehen lassen, wie ich am besten mein Tiny House Projekt umsetzten möchte/werde.

Im vorherigen Beitrag habe ich mich auf eine Art Tiny House festgelegt, nämlich die Wohnform Modulbau. Diesbezüglich habe ich mir mit meinem Vater was raffiniertes ausgedacht, wie man dies am besten realisieren kann. Schlussendlich ist das Modulbaus, welches ich bauen werde, nicht weit von einem klassischen Tiny House auf Rädern entfernt. Der Aufbau und die Konstruktion ist sehr ähnlich zum Tiny House on Wheels, jedoch mit dem grossen Unterschieden, dass man das Mini Haus, mit Hilfe von „Stützen“, ab dem Trailer nehmen kann.

Dies hat den extrem grossen Vorteil, dass ich keinen eigenen Anhänger benötigt und somit einen grossen Kostenpunkt einspare. Zudem hat man nicht die lästigen Prüfungen für den Anhänger, welche alle paar Jahre fällig sind und weiter Kosten verursachen….

Ein weiter Pluspunkt bietet diese Art zum Bauen, dass man das Tiny House einfach erweitren kann. Mir ist bewusst, dass dies auch mit einem Mini Haus auf Rädern möglich ist, jedoch ist dies mit einem grösseren Aufwand verbunden.

Soweit zu meiner Vorstellung zum Tiny House, welch Schritte sind jedoch nun zu Planen?

 

Related Posts

1 Response
  1. Marvin Rohr

    Hey Sven

    Schon lange kein Update mehr gepostet!
    Wie sieht bei dir der Stand aus mit dem Bau von deinem Tiny Haus?

    Bester Gruss Marvin

Leave a Reply